Ansible Workshop

Open Source Systeme und Applikationen
10.09.2020


9:10 – 17:00 Uhr
HSLU Campus Rotkreuz
Max. Teilnehmer: 30

Einleitung

Das Ziel dieses Workshops ist es, einen Überblick über die Architektur und Eigenschaften von Ansible zu geben. Zudem vermitteln wir Arbeitswissen über Ansible-Grundlagen für den effektiven Einsatz in der Praxis. Mit unseren Labs lernst du an diesem Kurs gleich „hands-on“.

Programm

1. Überblick & Architektur von Ansible
2. Provision your Environment
3. Standard Tools von Ansible
4. Ansible Basics mit hands-on Übungen:
4.1 Playbooks
4.2 Variables
4.3 Task Control, Async
4.4 Templates, Filters
4.5 Roles, Galaxy (ansible-doc, ansible-galaxy)
4.6 Ansible push, pull (ansible-pull)
4.7 Sensitive data (ansible-vault)
4.8 Troubleshooting

Kursziel

– Überblick über die Architektur und Eigenschaften von Ansible geben
– Arbeitswissen über Ansible Grundlagen für den effektiven Einsatz in der Praxis vermitteln
– Praktische Erfahrungen sammeln, hands-on Übungen (Labs)
– Ressourcen für das weitere Selbstudium bereitstellen

Adressaten

Dieses Training richtet sich an Ansible Einsteiger bis Fortgeschrittene.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden sollten in der Lage sein, bequem in einer Linux-Bash-Shell zu navigieren. Um auf die cloud-basierte Labumgebung zuzugreifen, brauchst du einen Laptop mit Wifi und einen modernen Browser.

Infrastruktur

Eine cloud-basierte Labumgebung wird durch Puzzle ITC GmbH bereitgestellt.

Der Kurs kann in Deutsch oder Englisch durchgeführt werden. Die Lab-Unterlagen stehen nur auf Englisch zur Verfügung.

Referenten

René Moser

Puzzle ITC GmbH


Mitglied „Core Contributors Team“ des Ansible Projekts und Co-Autor von O’Reilly’s Fachbuch Ansible: Up and Running.

Philippe Schmid

Puzzle ITC GmbH


Red Hat Certified Specialist in Ansible Automation