The Lightweight Fullstack #noslides #nomigrations

Softwareentwicklung mit Open Source
12.09.2019


9:10 ÔÇô 17:15 Uhr
HSR Hochschule f├╝r Technik Rapperswil
Max. Teilnehmer: 130

Einleitung

Keine externe Abh├Ąngigkeiten, keine Esoterik, keine Magie daf├╝r extreme Produktivit├Ąt. Wie weit kommt man mit blanken Standards?

In diesem Workshop werden wir gemeinsam eine Webanwendung implementieren und mit einem Microservice verbinden. Produktivit├Ąt, Wartbarkeit und Zukunftsicherheit stehen im Vordergrund.

Programm

In diesem Workshop werden wir gemeinsam ein Java / Jakarta EE / MicroProfile „cloud native“ Microservice implementieren. OpenApi / Swagger, Cloud Konfiguration, Microservice Patterns, JSON / REST, RX, Tests und asynchrone Verarbeitung inklusive.

Anschliessend werden wir eine WebStandards-basierte (Progressive Web App) PWA / Single Page App (SPA) Anwendung mit WebComponents, ES 6+ und CSS 3 realisieren und mit dem Microservice verbinden.

Kursziel

Die Idee dieses Workshops ist die Vermittlung von pragmatischen Vorgehensweisen f├╝r „Real World“ Java EE Projekte / WebStandard Projekte.

Adressaten

Der Workshop richtet sich sowohl an motivierte Anf├Ąnger*innen (die sich nicht scheuen, Fragen zu stellen) als auch Profis.

Architekt*innen, Designer*innen, Entwickler*innen sind insbesondere willkommen.

Voraussetzungen

Erfahrungen mit Java

HTML Grundkentnisse

Infrastruktur

Java 8+
Maven
npm
internetverbindung

Referenten

Adam Bien

adam-bien.com


Adam Bien arbeitet seit JDK 1.0 als Freelancer mit Java, seit 1.0 mit Servlets/EJB und vor der Einf├╝hrung von J2EE in mehreren grossen Anwendungen. Er ist Architekt und Entwickler (mit in der Regel 20/80 Distribution) in Java (SE / EE / FX) Projekten. Adam Bien hat mehrere B├╝cher ├╝ber JavaFX, J2EE und Java EE geschrieben und ist Autor von Real World Java EE Patterns-Rethinking Best Practices und Real World Java EE Night Hacks-Dissecting the Business Tier. Auf seinen Reisen schreibt er B├╝cher und Artikel und manchmal sogar w├Ąhrend unproduktiven Meetings. In seiner Freizeit nimmt er am JCP als Mitglied der…