Serverless Application Development

Open Source Systeme und Applikationen
12.09.2018: Ausgebucht!


9:10 – 17:00 Uhr
ETH Zürich
Max. Teilnehmer: 12

Einleitung

„Serverless Computing“ – die serverlose Infrastruktur – ist ein Begriff, der in der IT-Szene immer häufiger zu hören ist, auch wenn das Konzept noch relativ neu ist. Der Verzicht auf Server gilt als wesentliche Voraussetzung für eine agilere, besser skalierbare und kostengünstigere Infrastruktur, wie sie sich immer mehr Unternehmen wünschen. Doch was genau bedeutet das und wie passt das Konzept in vorhandene Cloud-Architekturen?

Hauptmerkmal der Serverlosigkeit, auch „Function as a Service“ (FaaS) genannt, ist der Verzicht beim Endnutzer auf Server, die den Anwendungscode ausführen. Den Betrieb und die Verwaltung übernimmt stattdessen der jeweilige Cloud-Anbieter. Dadurch können sich Entwickler ganz auf das Programmieren mit genau den Ressourcen konzentrieren, die sie tatsächlich benötigen. Eine derart agile IT-Architektur ist heute, in Zeiten großer Mobilität und ständiger technologischer Weiterentwicklung, bei IT-Leitern und -Mitarbeitern begehrt wie nie zuvor.

Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Welt der Serverless Applikationen. Wir werden eine Serverless Web Applikation erstellen und per CI/CD Pipeline automatisch deployen. Zusätzlich werden wir die Applikation um Datenbankzugriffe erweitern, mit einer Domain verbinden und zur besseren Verfügbarkeit ein Content Delivery Network einbinden. Achtung, dieser Workshop enthält 100% DevOps. Du bist anschliessend in der Lage eine hochverfügbare und automatisch skalierende Anwendung rund um den Globus zu betreiben. Im Workshop werden wir eine Web Applikation wahlweise mit Golang oder Javascript/Node.js erstellen und auf Amazon AWS deployen.

Programm

  • Einführung in das Serverless Computing
  • Einführung in das Serverless Framework
  • Marktüberblick der aktuellen Provider
  • Erstellen einer Serverless Applikation
  • Toolchain inkl. CI/CD Pipeline
  • Testing, Deployment & Operations
  • Datenbankanbindung & Verwendung von Cloud-Services
  • Einsatz von DNS & CDN

Kursziel

DieTeilnehmenden verstehen die Konzepte der Serverless Applikationen und machen erste Erfahrungen beim Erstellen und Betreiben einer Serverless Web-Applikation auf AWS Lambda.

Adressaten

  • EntwicklerInnen
  • ArchitektInnen
  • Alle, die Serverless Applikationen kennen lernen möchten.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Golang/JavaScript und der Web-Programmierung

Infrastruktur

Bitte bringe einen Laptop mit, auf dem du Administratorrechte hast.


Referenten

Thorben Stangenberg

Stangenberg Innovative Informatik GmbH


Thorben Stangenberg ist leidenschaftlicher Software Ingenieur und Craftsman. Er ist studierter Diplom Wirtschaftsinformatiker (FH) und arbeitet seit 2004 als Freelancer in der Softwareentwicklung. Neben der Softwareentwicklung interessiert er sich auch für agile Vorgehensmodelle in der IT und ist unter anderem zertifizierter SAFe Program Consultant (SPC). Aktuell unterstützt er die Softwareentwicklung im Informatik Service Center des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements.